Lockheed Martin hat von der US-Marine einen Auftrag zur Herstellung von acht Sikorsky MH-60R Seahawk-Hubschraubern für die spanische Marine (Armada) erhalten. Die Maschinen werden mit Missionssystemen und Sensoren für die U-Boot- und Oberflächenbekämpfung ausgerüstet.

2022 hat die Armada den letzten ihrer einst 18 Sikorsky SH-3 Sea King Hubschrauber in den Ruhestand versetzt, nachdem die Auslieferungen dafür im Jahr 1966 begonnen hatten. Knapp 20 Jahre später wurden dann zwölf SH-60B erworben und in jüngster Zeit acht von der US Navy ausgemusterte SH-60F Seahawk-Hubschrauber eingesetzt.

Tragisches Unglück: Soldat stirbt bei Panzerunfall

„Das Vertrauen Spaniens in die MH-60R ist ein Beweis für unser gemeinsames Engagement für die nationale Sicherheit und die Sicherheit unserer verbündeten Nationen”, sagte Captain William Hargreaves, US Navy H-60 Multi-mission Helicopters Program Manager.

Hargreaves weiter: „Wir sind entschlossen, Spanien während des gesamten Prozesses von der Auftragsvergabe bis zur Auslieferung zu unterstützen und unsere globale Partnerschaft weiter zu festigen. Die erweiterten Fähigkeiten und neuen Technologien des MH-60R Seahawk garantieren der spanischen Marine eine einsatzbereite, fähige und gut ausgerüstete Flotte.”

Hier geht es zu weiteren Berichten rund um Sikorsky.

Quelle@Lockheed Martin